Nach einer privaten Stimm- und Gesangausbildung in Paris und in München sowie nach diversen Auftritten als französischer Schauspieler auf Kleinkunstbühnen machte ich 1998 meine erste Erfahrung vor dem Mikrofon in einer französischen Sendung des Bayerischen Rundfunks. Kurz danach begann ich als ständiger Sprecher und Moderator für die Audio-Sparte des französischen Spotlight-Magazins „ECOUTE“ unter der Leitung von France Arnaud zu arbeiten. Diese Zusammenarbeit dauerte bis zum Jahr 2013.

In der Zwischenzeit bekam ich vermehrt Sprach-Aufträge von Studios in München, Paris, Berlin, Hamburg, Stuttgart und Zürich in den Bereichen Werbung (Funk und TV), e-Learning, Image- und Erklärfilme oder Audioguides.

Immer wieder agiere ich als Synchronsprecher (französisch, bzw. Deutsch mit frz. Akzent) für TV und Kinofilme.

Seit Anfang 2016 habe ich einen Lehrauftrag für französische Phonetik an der Musikhochschule München (Masterclass Liedgestaltung).